Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2019-04-09: BayWa Franken steigert Umsatz weiter – Digitale Lösungen stärken Präsenz vor Ort (Deutsche Version)

Bamberg, April 2019 – Die BayWa Franken hat 2018 den Umsatz auf 1,07 Mrd. Euro gesteigert (Vorjahr: 1,03 Mrd. Euro). Die Bereiche Technik, Energie und Baustoffe legten deutlich zu. Agrar schnitt angesichts der letztjährigen Trockenheit zufriedenstellend ab. Die BayWa setzt 2019 ihre Investitionen in Ober- und Mittelfranken fort, bringt weitere digitale Lösungen in die Region und Angebote für die Wärmewende beim Verbraucher. Für das internationale Gebrauchtmaschinenzentrum in Bamberg gibt es eine weitere Halle, der Baustoffbereich investiert in Coburg und Lauf. Agrar baut die Silo- und Stückgutlogistik in Ober- und Mittelfranken weiter aus, im Energiebereich wird die Infrastruktur für Holzpellets zusätzlich gestärkt.