Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2018-07-11: Höchste Qualitätsstandards und regionale Herkunft Bayerisches Bio-Siegel: BayWa baut Vermarktung von Öko-Ware aus (Deutsche Version)

München, 11.07.2018 – Durch die Aufnahme der BayWa in das Qualitätsprogramm „Bayerisches Bio-Siegel“ baut der Münchener Handels- und Dienstleistungskonzern seine Vermarktung für ökologisch erzeugte Agrargüter aus: Als lizensierter Zeichennutzer kann das Unternehmen ab sofort auch Erzeugnisse, die das bayerische Bio-Siegel tragen, erfassen und vermarkten. Zugleich gewährleistet die BayWa eine lückenlose Dokumentation der Herkunft der Ware. Mit dem Siegel vereint der Freistaat als Zeichenträger höchste Bio-Qualität mit Regionalität. Die Qualitätsstandards des bayerischen Bio-Siegels orientieren sich an den Kriterien der Öko-Anbauverbände und liegen damit deutlich über den Anforderungen für das EU-Bio-Siegel. Ist ein Produkt mit dem Herkunftsnachweis „geprüfte Qualität Bio Bayern“ gekennzeichnet, müssen alle Rohstoffe aus dem Freistaat stammen. Auch alle Produktionsschritte müssen in Bayern erfolgen.