Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2018-07-03: Aus Abfall wird wertvoller Rohstoff für den Nutztierbereich: BayWa nimmt konzernweit erste Dinkelspelzen-Pelletieranlage in Betrieb (Deutsche Version)

München/Mellrichstadt, 03.07.2018 – Mit der Inbetriebnahme der konzernweit ersten Dinkelspelzen-Pelletieranlage im unterfränkischen Mellrichstadt macht die BayWa AG künftig aus einem Abfallprodukt einen wertvollen Rohstoff für Tierfutter und Stallhygiene. In sieben Monaten Bauzeit wurden am Standort 1,5 Millionen Euro in eine Dinkelpellets-Presse, Verlade- und Entladehalle inklusive Gosse sowie zwei Pelletsilos und Fördertechnik investiert. Seit elf Jahren setzt die BayWa in Unterfranken verstärkt auf den Spezialitätenhandel mit Dinkel aus der Region. Seitdem sind die Verarbeitungsmengen am Standort stetig gestiegen – und damit auch der einhergehende Anfall von Dinkelspelzen, die bisher kostenintensiv entsorgt werden mussten.