Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2018-06-08: Festakt zur Eröffnung des BayWa Kompetenzzentrums: Neuer Standort im Herzen der Hallertau mit eigener Versuchsbrauerei und Hopfengarten (Deutsche Version)

München/Bruckbach, 08.06.2018 – Die Ernte kann kommen. Gemeinsam mit rund 200 geladenen Gästen hat die BayWa am Freitagabend, 8. Juni, ihr neues Agrar- und Hopfenkompetenzzentrum im oberbayerischen Bruckbach feierlich eingeweiht. Als Ehrengäste und Grußwortredner begrüßte das Unternehmen unter anderem den stellvertretenden Landrat von Pfaffenhofen a.d.Ilm, Anton Westner, den Bezirkspräsidenten des oberbayerischen Bauernverbandes, Anton Kreitmair, den Präsidenten des Deutschen Hopfenpflanzerverbandes, Dr. Johann Pichlmaier, die Hallertauer und Tettnanger Hopfenköniginnen Theresa Zieglmeier und Theresa Locher sowie Vertreter der TUM Weihenstephan, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und des LfL Instituts für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung, Abteilung Hopfen. Klaus Josef Lutz, der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, hatte die Ehre, das erste am Standort Bruckbach gebraute BayWa Bier anzustechen. Der Pfarrer Michael Baldeweg und Abbé André Latyr Ndiaye gaben dem Neubau im Rahmen des Festaktes den kirchlichen Segen.