Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2018-04-04: Teilnahme am Copernicus Masters Programm 2018: BayWa lobt Wettbewerb zum Einsatz von Satellitendaten in der Landwirtschaft aus (Deutsche Version)

München, 04.04.2018 – Mit einer eigenen Kategorie „Smart Farming“ beteiligt sich die BayWa AG erstmals an dem internationalen Wettbewerb Copernicus Masters 2018. Der Münchener Handels- und Dienstleistungskonzern sucht in diesem Rahmen innovative Ideen, Projekte und Technologien, die das Potenzial haben, in Verbindung mit Satellitendaten die landwirtschaftliche Produktion effizienter und nachhaltiger zu machen. Bis 30. Juni dieses Jahres können sich Start-ups, Forschungsgruppen, Studenten, aber auch Privatpersonen über die Internetseite www.copernicus-masters.com bewerben. Dem Sieger winkt neben einem Preisgeld von 5.000 Euro die Unterstützung der BayWa und ihrer Beteiligungsgesellschaften, um die Innovation in den Markt zu bringen. Das Copernicus Masters Programm wurde 2011 durch die AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen erstmals aufgelegt. Im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) werden seither satellitenbasierte Innovationen ausgezeichnet, die helfen, globale Herausforderungen zu meistern.