Available Formats:



HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Pressemitteilung 2017-12-20: „Qualifizierung neu definiert“: BayWa startet Baustoffakademie (Deutsche Version)

München, Dezember 2017 – Digitalisierung und Fachkräftemangel sind die derzeit großen Herausforderungen für den Arbeitsmarkt. Das gilt auch für die Baubranche. Eine einfache Lösung wird es aufgrund der Komplexität nicht geben. Es braucht Ansätze, die mit System langfristig den Boden für die Zukunft bereiten. Bei BayWa Baustoffe heißt dieser Ansatz „BayWa Baustoffakademie“. Qualifizierung ist dabei einer der Schlüsselbegriffe. „Unsere Reputation beziehen wir zum großen Teil aus der Qualität unserer Beratung. Dieses hohe Gut müssen wir gerade in Zeiten der Digitalisierung und des Fachkräftemangels sicherstellen“, erklärt Marcus Pöllinger, Spartenleiter Baustoffe bei der BayWa. „Unsere Kompetenz entscheidet, ob wir uns als Baustoffhändler auch die kommenden Jahre erfolgreich aufstellen.“ Dazu brauche es einen systematischen Ansatz, der Qualifizierung neu definiert. Die BayWa Baustoffakademie verfolge genau dieses Ziel und bringe zudem noch einen wichtigen Zusatzeffekt: „Durch ein hochwertiges Weiterbildungskonzept schaffen wir es, sowohl auf dem Bewerbermarkt zu punkten als auch gute Kräfte im Unternehmen zu halten und kontinuierlich zu entwickeln.“