Available Formats:





HINWEIS: Frei zur redaktionellen Verwendung

Audio-File 2017-11-09: Statement Klaus Josef Lutz zu den Quartalszahlen Q3 / 2017, 09. November 2017 (Deutsche Version)

Die BayWa AG, Europas größter Agrarhändler, kann auch im dritten Quartal eine positive Geschäftsentwicklung vorweisen. Besonders stark ist der Bereich Technik gewachsen. Dank der konstant zunehmenden Investitionsneigung der Landwirte kann das Unternehmen hier ein starkes Ergebnis erzielen. Ebenfalls sehr positiv entwickelt hat sich der Bereich der Erneuerbaren Energien, hier ist die BayWa international einer der führenden Projektentwickler. In unserem Audio-Interview erläutert der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, Klaus Josef Lutz, die Quartalszahlen und zieht ein Fazit des bisherigen Geschäftsjahres. Zudem gibt Lutz einen Ausblick auf den Jahresendspurt 2017 und das kommende Jahr. Er deutet bereits an, dass sich die Anleger in 2018 nach aller Voraussicht auf eine steigende Dividende freuen dürfen. Und er erläutert in Kürze, was die BayWa langfristig zu einem so außergewöhnlich stabilen Unternehmen macht – und damit gerade in Zeiten niedriger Zinsen interessant für Kleinanleger. Das formatgerecht geschnittene Audiomaterial steht Ihnen wie immer kostenfrei zum Download zur Verfügung.